Die IDEE

Seit Jahren trage ich einen Herzenswunsch in mir, den ich nun mit dem Kreativraum in meine und deine Wirklichkeit schicke.

Ein Raum in dem du losgelöst von Zeit und Erwartungen selbstbestimmt denken, mit Material, Form und Farbe spielen, experimentieren und ausprobieren kannst. Zeit für dich selbst ist dein Geschenk an dich.

Durch meine Arbeit als Sozialpädagogin und Kulturpädagogin weiß ich, wie wichtig es für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist sich selbst auf verschiedene Art und Weisen wahrzunehmen und auszudrücken. Umso wichtiger sind Räume die Gelegenheiten und Möglichkeiten schaffen.

 

Im Baby und Kleinkindalter sind es elementare Experimente denen Kinder ihre volle Aufmerksamkeit und Begeisterung schenken. Existiert etwas das ich nicht sehen kann? Kann ich zwei Dinge miteinander verbinden so das es zu einem wird? Lässt es sich danach wieder in seine Einzelteile zerlegen? Und wie ist das mit der Schwerkraft? Fällt tatsächlich alles nach unten wenn ich es los lasse? Wieviel kann ich in meinem Korb von einer Seite des Raumes zur andern tragen? Auf all diese Fragen versuchen Kinder in ihrem unermüdlichen Spiel Antworten zu finden, Zusammenhänge zu entdecken und Effekte zu erzeugen die den Zustand von Gegenständen verändern. Dabei ist leicht zu verstehen, welche Anziehungskraft Malmaterialien auf Kleinkinder ausüben. Mit ihnen können Kinder gut sichtbare Zustandsveränderungen bewirken, in dem sie Spuren hinterlassen. Mit der Zeit lernen Kinder  ganz bewusste Spuren zu hinterlassen in dem sie Malwerkzeuge gezielt einsetzen um einen bestimmten Effekt zu erzeugen.

Die NEUE SPINNEREI bietet genug Raum in dem mit Farbe, Matsch und anderen Materialien frei experimentiert werden kann.  Ein Raum indem es auch schmutzig und farbig werden darf, in dem Zeit ist sich in Material, Form und Farbe zu vertiefen und ausgiebig zu spielen.

 

Im Kinder, Teenie und Jugendalter ist es ebenso bedeutsam Freiraum zum Schaffen, Experimentieren und selbstbestimmten Tun zu ermöglichen. Als Sozialpädagogin und Kulturpädagogin in der offenen Arbeit mit Kindern und Teenies erlebe ich Tag für Tag, wie wichtig und wertvoll es für Kinder und Teenies ist diese Freiräume von selbstständigem Denken, Hinterfragen und Experimentieren erleben zu können. Dadurch können Kinder und Jugendliche zu selbstbestimmten, frei denkenden Erwachsenen werden, die sich ihre eigene Meinung bilden und selbstbewusst vertreten können. Künstlerische Medien wie beispielsweise die Malerei und Bildhauerei ermöglichen es uns, uns auf unterschiedlichste Weisen wahrnehmen und ausdrücken zu können. Sie fördern weiterhin die sinnliche, ganzheitliche Wahrnehmung durch das Spüren der Materialien, das Hören von Klängen, Tönen und Worten, das Sehen von Farben, Symbolen und Formen sowie  das Gefühlte, dass das Wahrgenommene in mir auslöst.

 

In der Lebenswelt der Erwachsenen findet man häufig ein "Ich muss". In der NEUEN SPINNEREI findest du nur ein "Ich darf"! Du darfst dir mal wieder Zeit nehmen, dich vertiefen, an nichts anderes denken als das was du gerade tust. Du darfst nach Herzenslust experimentieren und ausprobieren, Neues entdecken und Altes wiederentdecken. Erlebe den FLOW, der dich beflügelt und dir ein Lächeln auf's Gesicht zaubert.

 

 

Die NEUE SPINNEREI:
Ein Ort zum entdecken, staunen, freien experimentieren. Ein Ort an dem Groß und Klein in eine andere Welt abtauchen darf, in der alles entstehen kann, nichts muss. Ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Ein Ort von Neugier, Inspiration und Tatendrang.